Liebe Schülerinnen und Schüler, verehrte Eltern und liebe Freunde der Konrad-Duden-Schule,

das Schuljahr 2017/18 hat bereits seit einigen Tagen begonnen.

Ich begrüße alle ganz herzlich, besonders unsere neuen Schüler, Kollegen und Referendare.

Die 7. Klassen haben wir am 04.09. an unserer Schule willkommen geheißen. Sie haben bereits ihre ersten Tage mit ihren Klassenleiterinnen und Stellvertretern verbracht.

Der 10. Jahrgang ist mit einem Assessmentcenter gestartet.

Alle Schülerinnen und Schüler der Konrad-Duden-Schule wurden fotografiert und die Bilder und Schülerausweise werden in den nächsten Tagen zur Verfügung stehen.

Unsere Eltern, die den Lernmittelfonds betreuen, haben unseren Schülern die Bücher für das neue Schuljahr ausgegeben.

An dieser Stelle bedanke ich mich ganz herzlich bei allen Eltern und Kooperationspartnern, die uns auch in diesem Schuljahr begleiten und unterstützen werden.

Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit und stehe für Fragen, Wünsche und Ideen zur Verfügung.

Einen guten Start, viel Erfolg, große Freude und die bestmöglichen Erfolge!

Herzliche Grüße auch im Namen meiner Kolleginnen und Kollegen
 

Christine Küchler

In diesem Jahr waren wir vom 12. Januar bis zum 20. Januar auf Ski-Fahrt im Großglockner Resort in Osttirol.

 

Untergebracht waren wir in Mehrbettzimmern. Das Essen war allerdings soweit gut. Jeden Morgen haben wir zusammen gefrühstückt, danach ging es mit den Gondeln hoch auf den Berg. Für eine ausgewogene Erwärmung haben leider die Lehrer gesorgt, bevor es dann in den jeweiligen Gruppen mit den Kursen losging. ;-)

Zu unserem Glück hat auch das Wetter größtenteils mitgespielt, was viele coole Erlebnisse zur Folge hatte. Wir sind durch den Tiefschnee gefahren, sind gesprungen und sind sogar alle zusammen zur Adler Lounge gefahren. Natürlich haben wir alles auf Fotos und lustigen Videos festgehalten. Gegen 17 Uhr waren wir dann wieder zurück in den Appartements, wo wir Zeit zum Duschen und Quatschen hatten bevor es Abendbrot gab.

Nach dem Abendbrot wurden unsere Handys eingesammelt, was schlechte Laune auslöste. Da unsere Lehrer nicht wollten, dass wir uns nun langweilen, haben sie Spieleabende eingerichtet, was erst zu noch mehr schlechter Laune geführt hat, uns dann aber später doch Spaß gemacht hat.

Am Mittwoch war dann Bachelorabend und Herr Kositzki war bei den Mädels zu finden, wo sie zusammen geschaut und kommentiert haben … aber auch mit den anderen Lehrern hatten wir unseren Spaß.

Was uns allerdings gar nicht gepasst hat, war die Bettruhe um 22:00 Uhr, da wir eigentlich noch andere Pläne hatten.

Im Großen und Ganzen war es eine erfolgreiche und tolle Skifahrt für uns und wir hatten alle unseren Spaß.

Weitere Fotos im Anhang --> weiterlesen anklicken :-)

 

Nächste Termine

Zum Seitenanfang